Sonntag, 18. Juni 2017

Rezension von Beate zu dem Buch "Liebe wird aus Mut gemacht" von Catharina Junk



Meine Rezension zu dem Werk von Catharina Junk
Herzlichen Dank für die Bereitstellung vom Verlag und an Sonja Schwatke für die Vermittlung.
Eigentlich möchte ich sagen:
Gebt mir Worte, denn ich habe keine....
diese Geschichte hat mich so gefesselt das ich es kaum beschreiben kann.
Humorvoll, sarkastisch, mit Ironie dem Schicksal gegenüber
Ist es die Geschichte von Nina.
Nina, 20 Jahre jung, Studentin aus Münster würde sagen:
Hey ich trage Mützen von Bahar und habe Leukämie.
Meine Cortison Bäckchen sind mein Markenzeichen 😊
Ein Buch das Mut macht, zu lieben und zu leben mit einer Hoffnung auf den neuen Morgen.
*****
Nina! und das ist Ihre Geschichte!
Von Beate Majewski am 18. Juni 2017

Nina ist 20 Jahre alt, Studentin aus Münster, und ihre persönliche Geschichte ist hier das Thema Nina würde sagen: ich bin Mützenträgerin, Tante Angst ist schon uneingeladen lange mein Gast und meine Diagnose ist: Blutkrebs.
Diese Geschichte hat mich unglaublich berührt auf Grund ihrer Leichtigkeit. Mit Humor, Sarkasmus, und einem festen Willen begleitet der Leser Nina im Gestern und im Heute. Ihr Weg ist die Suche nach der Liebe und dem Mut damit zu leben, ich hab geweint, gelacht, gehofft und bin extrem überrascht wie realisiert die Freundschaften mit einer "Kranken" gespiegelt werden. 5 Sterne sind hier eindeutig zu wenig!

Folgende Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung:




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber gespeichert werden. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.