Mittwoch, 21. Juni 2017

Rezension von Beate zu dem Buch "Farbenspiel der Träume" von Bettina Auer


Meine Rezension zu dem Werk von Bettina Auer
Herzlichen Dank für die Bereitstellung durch den Schwarzer Drachen Verlag.
Ein Jugendbuch das den Leser in ein Traumland einlädt.
Fabienne, Tochter eines Buch Autors und ihre Freunde sind auf dem Weg zum Erwachsen werden.
Die erste Liebe, Schule, Freundschaft und dann ist da noch Shwan... der Wächter der Träume...
Ein faszinierender Charakter!
****
Fabienne lädt den Leser in die Traumwelt ein.
Von Beate Majewski am 21. Juni 2017
Format: Taschenbuch

 Das Buch Cover ist farblich zart, wirkt hilflos und hat doch einen Hauch Magie.
Fabienne, die Tochter eines Buch Autors, Schülerin, ist mit einer besonderen Gabe ausgestattet. Jung und rebellisch setzt sie diese aufs Spiel und eine Katastrophe ist die Folge. Die Traumwelt und seine Wächter, Traumschatten, Liebe und Trauer verbunden mit Schmerz zeigt diese Geschichte Kids auf der Suche nach ihrem Weg zum Erwachsen werden. 1 Punkt Abzug für zu krasse Gedankensprünge, einen untragbaren Lehrer und ein Ende das mir persönlich nicht so zusagt. Realität mit Träume in Verbindung zu den inneren Dämonen ist ein Thema das man mögen muss. Die Leser Empfehlung ab 14 Jahre bietet eventuell eine Diskussion an. Mir hat der Charakter Shawn gut gefallen, für ihn ist sein Weg, seine Lösung. Die anderen Charaktere kommen etwas zu kurz, diese Geschichte bietet sich zur Fortsetzung sehr gut an.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber gespeichert werden. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.